Liebe Eltern!

Viele Eltern haben sich über die nicht zufriedenstellende Situation bezüglich Aufsperrzeiten (Offiziell 7.30h) an unserer Schule beschwert! Besonders die Buskinder sind davon betroffen, da manche Busse bereits um 7.02h vor der Schule ankommen.

Wir haben uns der Sache angenommen um auch unsere Direktorin zu unterstützen, welche durch eigenes Engagement mit bereitwilligen KollegInnen dafür sorgt, dass die Buskinder seit Mitte Dezember 2016 etwas früher in die Schule können. Aus dieser persönlichen und nicht bezahlten Bereitwilligkeit soll eine gute und dauerhafte Lösung entstehen!


Daher bitten wir um zahlreiche Teilnahme an unserer Unterschriftenaktion. Diese ist an der Eingangstüre unserer Schule hinterlegt! Wir haben am 31.1.2017 (ACHTUNG ÄNDERUNG: 7.2.2017) einen Termin bei Bürgermeister Mag. Krapf!

Damit unsere Kinder bereits ab 7h Früh unter Beaufsichtigung in die Schule können, wird Personal benötigt. Genau dies wollen wir beim Schulerhalter (Stadtgemeinde) am 31.1.2017 fordern. Es soll ausreichend pädagogisches Personal abgestellt werden. Hier sprechen wir von 30min Ressourcenfreigabe pro Schultag! Das sollte in unserer Schule und Stadt möglich sein!

Bitte kommunizieren Sie diese Aktion auch allen anderen Eltern! Danke!